Galerie           Home | Hobby| Ebay | Galerie| Info |Kontakt

 

DeLorean

 

So einmalig wie der DeLorean selbst ist auch seine Geschichte.

Nach einem schnellen Aufstieg zum Vizepräsidenten von General Motors verließ John Delorean 1973 die Firma wieder, da man ihm nicht genügend Freiheiten ließ. Er hatte den Traum vom einem eigenen, ganz besonderen Sportwagen, der nicht nur luxuriös sondern auch besonders sicher sein sollte.

1974 wurde die Delorean Motor Company gegründet. Wenig später wurde der italienische Stardesigner Giugiaro beauftragt, das Auto zu zeichnen.

 

 

 
Nachdem in den folgenden Jahren erste Prototypen entstanden und auch schon ein Händlernetz aufgebaut wurde, begann 1979 der Bau der zu der Zeit modernsten Autofabrik der Welt, durch großzügige Kredite der britischen Regierung,  in Dunmurry /Irland.

Die ersten Fahrzeuge liefen schon im Januar 1981 vom Band und fanden reißenden Absatz. Um diese große Nachfrage zu befriedigen wurde die Produktion verdoppelt, was aber zu erheblichen Qualitätsmängeln führte. Hierdurch brach der Absatz zusammen und schon im Frühjahr 1982 standen die Fließbänder wieder still.

 

Es gelang zwar noch, die bereits produzierten Fahrzeuge zu verkaufen, die Firma war aber nicht mehr zu retten, da auch die Kredite von der (inzwischen neuen) englischen Regierung nicht mehr verlängert wurden.

Insgesamt wurden 8583 Autos gebaut. Als letztes liefen noch die drei mittlerweile legendären "goldenen DeLoreans" vom Band. Sie besaßen eine mit 24 Karat Gold plattierte Karosserie.

Auch in der Folgezeit gab es noch Schlagzeilen, so soll John DeLorean angeblich noch 1982 mit einem Drogendeal versucht haben, Geld für seine Firma zu beschaffen. Dies wurde jedoch vom FBI eingefädelt und die Vorwürfe wurden später fallengelassen.                                                                                                     John DeLorean starb im März 2005 im Alter von 80 Jahren.

Ausführlichere Informationen über technische Daten und die Historie der DeLorean:

 Deutsches DMC Delorean Forum

www.delorean.de

www.dmcnews.com (englisch)